Keine Kürzung der Krankenversicherungsbeiträge

Optimierung der Sonderausgaben

Die gesetzlichen Krankenversicherungen bieten umfangreiche Bonusprogramme an

(siehe www.gesetzlichekrankenkassen.de


Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden (Az.: 3 K 1387/14), dass diese Bonuszahlungen nicht von den Krankenversicherungsbeiträgen zu kürzen sind.


Bei den Meldungen der Krankenkassen an die Finanzverwaltung werden die Bonuszahlungen allerdings von den Krankenversicherungsbeiträgen gekürzt.


Teilen Sie uns bitte mit, welche Bonuszahlungen Sie erhalten haben, damit wir die Kürzung der Sonderausgaben verhindern können.